Reflowlöten von Messing-Leadframe (CuZn15)

Löten auf Messing - Soldering on brass

Moderatoren: Werner Kruppa, Fabian Marchi, Diana Raböse

Gesperrt
Tobias
Beiträge: 2
Registriert: Di Apr 10, 2007 9:37 am

Reflowlöten von Messing-Leadframe (CuZn15)

Beitrag von Tobias » Di Apr 10, 2007 10:50 am

Hallo,

wir wollen Bauteile direkt auf ein Messing-Leadframe (CuZn15) reflowlöten. Was ist hierbei allgemein und speziell bei der Auswahl der Lötmittel zu beachten? Ist das Löten vom Messing problembehafteter als z. B. das Löten von Bronze oder Kupfer?

Gruß,
Tobias

Jens Gruse
Beiträge: 166
Registriert: Sa Jun 26, 2004 1:58 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens Gruse » Mi Apr 11, 2007 8:24 am

Hallo!

Löten auf Messing sollte mit leicht aktivierten Lotpasten kein besonderes Thema sein. Mit komplett Halogen/Halogenid freien Lotpasten kann es von der Benetzung, je nach Oxidation der Messingoberfläche etwas eng werden, aber die meisten ROL0 Lotpasten mit einer ganz leichten Halogenaktivierung sollten gute Ergebnisse zeigen.

Aber auch hier gilt: Probieren geht über studieren, da die Reinheit der Oberfläche (Oxidation des Messings) eine wichtige Rolle spielt. Setzen Sie im Reflow bereits eine unserer Lotpasten ein? Dann könnte ich evtl. etwas detaillierter auf die Frage eingehen.
Freundliche Grüße

Jens Gruse
Anwendungstechnik
STANNOL GmbH & Co.KG
-----------------------

Tobias
Beiträge: 2
Registriert: Di Apr 10, 2007 9:37 am

Beitrag von Tobias » Mi Apr 11, 2007 9:03 am

Hallo,

vielen Dank für Ihre Einschätzung. Das Reflowlöten stellt für uns eine neue Technologie dar, daher gibt es diesbezgl. noch keine Erfahrungswerte.
Von der Benetzung her dürften wir geringere Probleme haben, da das Messingleadframe bereits vorverzinnt in den Reflow laufen wird...oder liege ich da falsch?
Es gibt bei uns intern Bedenken bzgl. der Festigkeit und Langlebigkeit der Lötstelle im Vergleich zu Bronzeleadframes.

Jens Gruse
Beiträge: 166
Registriert: Sa Jun 26, 2004 1:58 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens Gruse » Mi Apr 11, 2007 9:31 am

Hallo nochmal!

Wie hoch die Langlebigkeit der Lötstelle im Vergleich dieser Leadframe-Basiswerkstoffe ist, habe ich leider keine Daten vorliegen. Der eigentliche Benetzungsvorgang und damit die Bildung der intermetallischen Phasen wird aber sehr ähnlich im Hauptteil zwischen Sn und Cu ablaufen. Besonders und erst recht dann, wenn die Frames schon vorverzinnt sind.
Wenn Sie ein Muster einer Lotpaste zum Testen (egal ob bleihaltig oder bleifrei) benötigen, schicken Sie mir doch einfach eine Email mit Ihrer Lieferadresse und den genauen Anforderungen!
Freundliche Grüße

Jens Gruse
Anwendungstechnik
STANNOL GmbH & Co.KG
-----------------------

Gesperrt