Autokarosserie Schweißnähte

sonstige Materialien löten - soldering other materials

Moderatoren: Werner Kruppa, Fabian Marchi, Diana Raböse

Gesperrt
Susanne

Autokarosserie Schweißnähte

Beitrag von Susanne » Fr Feb 11, 2005 12:51 pm

Hallo alle zusammen!

Hab da ein kleines Problem:
Bin momentan dabei meinen Oldtimer zu restaurieren und wollte die Schweißnähte verzinnen, um sie vor Rost zu schützen.
Nun hab ich gehört, dass ich dabei sehr vorsichtig sein muss. Es hieß besonders bei doppellagigem Blech, bzw. bei überlappenden Schweißnähten kann die Verzinnungspaste in die kleinsten Ritzen eindringen und dort bösen Schaden (Korrosion) anrichten.
Nun bin ich ziemlich verunsichert!
Vor allem, da ich im Bereich Verzinnen absoluter Neuling bin.
Bräuchte dringend Rat von Fachleuten, die sich damit auskennen.
Auch welche Paste und welche Zinnlegierung sich allgemein für Karosserien am Besten eignet würde mich interessieren.

Bin für jede Information dankbar.
Gruß
Susanne

Jens Gruse
Beiträge: 166
Registriert: Sa Jun 26, 2004 1:58 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens Gruse » Sa Feb 12, 2005 11:42 pm

Hallo Susanne!

Die Ratschläge, beim Verzinnen vorsichtig zu sein, sind gut! Die Verzinnungspaste besteht zu 86% Metall und 14% Flussmittel. Dieses Flussmittel muss aber zum Verzinnen von Eisen, Stahl u.ä. Oberflächen recht kräftig sein. Daher die Empfehlung in den Datenblättern: Rückstände müssen gut entfernt werden. Wenn nun das Flussmittel in evtl. Ritzen eindringt kann es beim anschließenden Reinigen nicht mehr entfernt werden. Dann kann es für Korrosion sorgen. Am besten jemanden Fragen, der solche Arbeiten schon öfter durchgeführt hat! Ich würde vielleicht vorschlagen, so zu schweissen, dass keine Ritzen mehr vorhanden sind, dann verzinnen und anschließend reinigen............aber ob das so durchzuführen ist????
Freundliche Grüße

Jens Gruse
Anwendungstechnik
STANNOL GmbH & Co.KG
-----------------------

Gast

Beitrag von Gast » So Feb 13, 2005 12:29 pm

Hallo Jens!

Danke für Deine Antwort.
Dann werd ich mich wohl mal mit einem Karosseriebauer unterhalten müssen, wie die das machen.

Gruß Susanne

Jens Gruse
Beiträge: 166
Registriert: Sa Jun 26, 2004 1:58 am
Kontaktdaten:

Beitrag von Jens Gruse » Mo Feb 14, 2005 10:09 am

Hallo Susanne!

Ich glaube auch, dass die ein paar Ratschläge loslassen können!!!

Grüße

Jens

Gesperrt